Schwarzes Lace auf dunkler Nadel…

Wiiie gerne hätte ich jetzt kunterbunte Acryl Nadelspitzen um mein tolles Wirbeltuch in Lace zu stricken. Leider ist mir ausgerechnet bei den 3,5 er Acryl Spitzen in Pink eine Spitze abgebrochen. Aber ich überlege gerade zumindest eine Nadel zu tauschen.

Oder ich nehm dich die Karbonz, die haben ja eine helle Spitze…mal probieren.

Wo das Tuch noch gerade so ausgebreitet auf das Seil passt hab ich mal ein Zwischenstandsfoto gemacht. Der Wirbel wird toll! Ist aber noch ein bisschen Fleißarbeit.
Aktuell habe ich 61 Maschen pro Abschnitt, d.h. 305 +4 Maschen auf der Nadel. Ziel ist um die 130 Maschen pro Abschnitt (650 Ges.) und dann schau ich mal ob es mir groß genug ist. An Wolle mangelt es ja nicht, ich habe noch 300g schwarze Drops Lace im Stash.

Generell empfinde ich das stricken mit schwarzer Lacewolle aber als anstrengend. Die Wolle ist toll ich liebe sie sehr, doch ist es schwierig sie „blind“ zu stricken, Hinsehen ist also auch in den langen glatt rechten Abschnitten angesagt.  Lace Wolle halt.

Ich hab mir vorgenommen im Moment pro Tag 16 Reihen zu schaffen, wenn die länger werden, wird es bestimmt weniger Reihen am Tag geben. Ich muss mal die Zeit stoppen die ich für Hin- und Rückreihe brauche.

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s