Ich wollte immer schon Deko-Füße haben…

…also habe ich mir heute welche gebastelt!

Immer wenn ich ein Paar Socken  fertig habe, ist die Fotografiererei ein einziges verbiegen. Das ist gar nicht so einfach Socken schön in Szene zu setzen, wenn man sie an den eigenen Füßen hat.

Damit ist jetzt Schluss! Ich habe Deko Füße und die haben mich keine drei Euro gekostet.

Alles was man braucht sind zwei paar Feinkniestrümpfe, eine Packung Reis, Bastelwatte oder ähnlichen Füllstoff, Paketklebeband und eine Schere.

image

Zuerst habe ich einen Strumpf angezogen und den Fuß bis unter die Hacke mit dem Klebeband umwickelt. Achtung, nicht Die Ferse hoch, man bekommt ihn sonst nicht mehr ausgezogen! Die Spitze habe ich frei gelassen, so kann man sie später zurechtknautschen. Dann habe ich den Strumpf samt Klebeband ausgezogeb und mit der halben Packung Reis befüllt.

Danach hab ich für das Bein die Watte genommen. Zuletzt die Ferse und das Bein mit Paketklebeband umkleben und dann einen zweiten Strumpf darüber ziehen. Oben zuknoten – fertig.

Ich bin ganz begeistert. Jetzt muss ich nur schnell das nächste Paar Socken stricken, damit meine Füße zum Einsatz kommen.

image

image

Advertisements

2 Antworten zu “Ich wollte immer schon Deko-Füße haben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s