Lange dran gestrickt – endlich fertig!

Ja, im Moment stricke ich schneller als ich blogge, ich habe so viele tolle Dinge zu zeigen und versuche das in der nächsten Woche mal aufzuholen.

 

Also erstmal ein Langzeitprojekt an dem ich im letzten Jahr immer mal ein wenig gestrickt habe, welches aber langatmig und frustrierend war. Bevor ich mich diesem Jahr neuem widmen konnte, wollte ich dieses Projekt zuerst fertig haben. Und ich habe es auch geschafft.

Ich zeige euch hier meine fertigen Circinus Socks. Es war deshalb so frustrierend, weil ich definitiv das falsche Muster zur Wolle, oder die falsche Wolle zum Muster – wie man es dreht ist egal – gewählt habe. Noch dazu lässt es sich unheimlich schlecht fotografieren. Denn tatsächlich sieht das Endergebnis nicht ganz so übel aus, man kann das Muster erkennen.

Da das Muster aber eigentlich sehr pfiffig und durchdacht ist und wirklich aufwendig zu stricken war, verbunden mit viel viel Konzentration und „aufpassen“, Reihenweise abhaken der Reihen – und zwar an verschiedenen Stellen der Chart gleichzeitig, ist es doch schade, dass ich die falsche Wolle gewählt hab.

Als ich das aber schließlich endgültig bemerkte, war die erste Socke schon fast fertig. Das unverzwirnte Garn ist quasi unribbelbar und so beschloss ich mich durchzubeißen – ich weiß ja, dass ich das Muster stricke, also strick ich es nur für mich. Für alle anderen bleibt dieser wundervoll quitschbunte Farbwechsel – der alleine schon ein Hingucker ist.

image

Advertisements

Eine Antwort zu “Lange dran gestrickt – endlich fertig!

  1. Oh ein wunderschönes Muster, wirklich schade, dass es durch den farbverlauf weniger gut rauskommt. Aber ein bisschen sieht man es ja zum Glück 🙂 Die Wolle ist auch super hübsch. Insgesammt ein sehr schönes Paar Socken.
    Ganz liebe Grüße Lia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s