Neue Herausforderungen – die zwei Gesichter der Stricksucht

In den letzten Tagen habe ich eine zweite Strickjacke – diesmal für meine Tochter – angeschlagen und nachdem ich gestern das Tailenband geschafft hatte, hatte ich gelinde gesagt keinen Bock mehr.
Ich schnappte mir also mein Langzeitprojekt (Strickjacke aus Lace) und sinnierte beim stricken vor mich hin. Man sieht schon – nicht stricken ist keine Option.

Und so ging es in meinem Köpfchen – was hab ich eigentlich noch nie gemacht, was will ich überhaupt in diesem Jahr noch stricken und was wird eigentlich das nächste Langzeitprojekt – jaja ich bin noch Monate davon entfernt das aktuelle fertig zu stellen aber man darf ja schon mal überlegen….

Naja zum Ergebnis dieser Überlegungen zu einem anderen Zeitpunkt mehr… Ich kam aber zu dem Schluss, dass ich noch nie Double Face gestrickt habe… Und auch gar nicht wusste wie das funktioniert.

Kurzerhand sah ich mir heute Nacht ein paar Videos zu dem Thema an (und sich zu tunesischem Häkeln, aber auch dazu später mehr) und meine Neugierde war gestillt.

Und mit der Überlegung wie kam auch die Überlegung was und der schöne Zufall, dass mein Mann eine Mütze braucht und die Wolle in zwei Farben schon bereit lag. Eigentlich war eine Bommelmütze mit farblich abgesetztem Rand und Bommel geplant – heute mittag war ich dann so weit die beiden Themen „Mütze für meinen Mann“ und „Double Face“ auch zu verbinden und suchte mir schließlich ein Muster dafür (nein mein Mann hatte da kein Mitspracherecht 🙂 )

Entschieden habe ich noch schließlich für dieses hier – und legte dann auch direkt los.

Hier der Stand nach Bündchen – und wie weit ich jetzt bin. Beides aufgenommen mit dem Tablet und daher keine gute Qualität, sorry.

image

image

Fazit: Double Face ist gar nicht so schwer wie ich dachte – eigentlich ist es sogar sehr einfach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s