Maschenmassacker

Heute morgen nach dem Aufstehen musste ich ein furchtbares Bild ertragen. Vor der Schlafzimmertür ein lila Faden – es war klar…die Katze hat meine Kreisjacke aus dem Wohnzimmer entführt. Mir schwante schlimmes – was hatte sie dem wertvollen Strickstück angetan.
Ein Blick nach links in den Flur zeigte das Opfer. Voller Katzenhaare, fledderig…es war ein furchtbarer Anblick.

Sofort rettete ich mein Schätzchen, in dem schon sehr viele Arbeitsstunden stecken, hob es vom Boden auf und sammelte den Faden ein – das Knäuel lag noch seelenruhig in seiner Box – die unschuldig dastand, mit offener Klappe.

Die erste Diagnose ergab einen Maschenfall. Um die 100 Maschen waren von der Nadel gefallen. Und nicht nur das – teilweise waren die Maschen um mehrere Reihen herunter gerutscht.

Ich leitete die Reanimation ein und nahm dir Maschen auf die Nadel. Im nächsten Schritt müssen nun die Maschen wieder in die richtige Reihe gebracht werden – eine mehrstündige Operation steht uns bevor…..

image

Und die hier:
image

Braucht sich in den nächsten Tagen nicht mehr in meine Nähe trauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s