Angestrickt: Circinus socks

Nachdem ich meine bunten Socken gestern fertig hatte habe ich natürlich das nächste Projekt direkt angeschlagen.
Ausgewählt habe ich das Muster Circinus socks und gestrickt werden sie wieder mit kunterbunter Wolle – diesmal Rico Superba Poems (womit ich schon ne Menge Socken gestrickt habe).

Eine tolle unverzwirbelte Sockenwolle die sehr angenehm zu tragen ist. Außerdem mag ich die Farbverläufe von dieser Garnart.

Nun warum das Muster reizvoll ist: Erstmal finde ich den Look am Fuß total schön. Auf den Bildern des Musters scheint der Zwickel irgendwie etwas unschön von der Passform zu sein scheint – aber das seh ich beim Stricken wie ich das dann eventuell ändern kann. Aber so weit bin ich noch nicht.

Tatsächlich bin ich aber schon kurz vor der Ferse – und auch am Schaft gibt es etwas interessantes. Und zwar wird dasselbe Muster (über 14 Maschen) rundherum um den Schaft in Staffeln gestrickt. So ergib sich die Situation das man das Muster innerhalb derselben Reihe an mehreren verschiedenen Reihen strickt. Also z.b.  – die ersten 14 Maschen Reihe 5 des Musters, die zweite „Staffel“ von 14 Maschen Reihe 23 des Musters und die dritte Staffel a 14 Maschen in Reihe 41 des Musters. Der Teil der Socke auf der gerade nicht gemustert wird (also vor bzw nach dem Mustersatz) wird in 2/2er Bündchenmuster gestrickt – und das Ergebnis ist toll, aber schwierig zu fotografieren 🙂

2014-02-16 circinus

Advertisements

2 Antworten zu “Angestrickt: Circinus socks

  1. Pingback: Circinus Socke Nummer 1 fertig | Stricksüchtig·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s