JUCHU – Adventskalenderschal in den Startlöchern

10532456955_fdb93e4da0_m

Bild von Kristin Bennecken
http://www.von-stroh-zu-gold.de/?p=2145

Ich freu mich gerade unheimlich!

Seit 2010 gibt es ein besonders schönes Projekt für den Advent bei Ravelry. Die Designerin Kristin Bennecken (Wollkistchen) stellt seitdem jedes Jahr Muster für einen Schal zusammen, die am Ende einen wunderschönen Schal ergeben – mit 24 Musterabschnitten, einen für jeden Tag. Wer es schafft, jeden Tag das aktuelle Muster zu stricken wird am heiligen Abend mit einem tollen Schal belohnt – oder kann ihn verschenken.

2011 habe ich das erste Mal mitgestrickt. September 2011 habe ich überhaupt erst begonnen zu stricken – und so war es ein besonders kühner Plan den ich hatte: Der Schal sollte ein Weihnachtsgeschenk für meine Mama sein. Als Anfänger brauchte ich für alles natürlich noch etwas länger – aber selbst erfahrene Strickerinnen brauchen gut und gerne täglich ungefähr 2 Stunden Zeit um einen Musterabschnitt zu schaffen. Den Schwierigikeitsgrad der Muster kann man durchaus als „fortgeschritten“ bezeichnen – aber die Gruppe bei Ravelry hilft wirklich mit allen zur Verfügung stehenden Tips und Anleitungen und so lernt man in diesen 24 Tagen einfach fast schon mehr als sonst im ganzen Jahr.
Zwischendurch fiel ich zurück – aber ich schaffte es wieer aufzuholen und am 24. war der Schal wie geplant fertig. Ein wahnsinniges Gefühl – danach hatte ich das Gefühl: JETZT kann ich alles stricken.

2012 strickte ich den Schal für mich. Für mich ganz alleine. In diesem Jahr fiel es mir deutlich leichter „Schritt“ zu halten und wieder war mein Schal Heiligabend fertig – mein Geschenk von mir für mich. Ich liebe meinen Schal – trage ihn sobald es etwas kühler wird täglich. Er ist ein bisschen das Symbol für den Gedanken hinter dem Schal – International stricken hunderte, vielleicht tausende Frauen und Männer denselben Schal – und wir alle tragen ihn in die Welt hinaus. Ein unglaublich schönes Gefühl.

Lange hat man nichts von der Aventskalender-Schal Designerin gehört, in dieser Woche hat sie sich endlich auf ihrem Blog zum Adventskalenderschal geäußert. Es wird ihn geben und ich freue mich wie bolle auf das „internationale“ Adventsstricken im Dezember.

Seit einem Monat etwa schleiche ich um den Bestellbutton für die Wolle herum. Ich hatte schon damit gerechnet, dass es dieses Jahr vielleicht kein Muster gibt. Zur „Not“ hätte ich dann den 2010er Schal gestrickt ^^. Aber das brauch ich ja nun nicht…
Ich möchte den Schal dieses Jahr mit einer Drops-Lace-Wolle stricken – in Lila. Ich weiß nur noch nicht ob hell oder dunkel.. vielleicht kauf ich einfach beide und entscheid mich dann spontan.
Und – er wird wieder für mich. Nachdem ich dieses Jahr so viel für andere gestrickt habe (Weihnachtsgeschenk-Schals) habe ich mir mein Geschenk für mich verdient 😉

Ihr dürft gespannt sein – ich denke ich werde im Advent dann auch täglich über das Projekt hier in meinem Blog berichten.

Hab ich schon erwähnt, dass ich mich freue?

Advertisements

Eine Antwort zu “JUCHU – Adventskalenderschal in den Startlöchern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s